Ostertermine 2017

Wer nicht ins Tessin gefahren ist und Ostern zuhause feiert, kann trotzdem viel Sonne im Herzen erleben. Denn die Auferstehungsbotschaft ist belebender und wärmender Sonnenschein, der nicht von April-Launen abhängt. Warm anziehen sollten sich Jugendliche (13-21 Jahre) trotzdem, wenn sie der Einladung zu einer besonderen Karfreitagsfeier folgen. Es wartet ein Stück Weg, unterwegs mit dem Kreuz. Begegnung, Besinnung, Essen, Gemeinschaft, Abendmahl. Alles ‚outdoor‘ – Treffpunkt am Karfreitag, 17.00 Uhr, beim Josefschappeli in …

weiterlesen

St.Patrick’s Bekenntnisse im Lese-Bistro

sar. Nach dem Irish-Folk-Konzert in der letzten Woche bietet die FEG Einsiedeln einen zweiten Doppel:punkt-Abend im Zeichen Irlands an. Der Patrickstag geht zurück auf die Anfänge der irischen Kirche im 5. Jahrhundert. Im Unterschied zu vielen christlichen Persönlichkeiten des Frühmittelalters sind von „Patrick von Irland“ zwei lateinische, sehr persönliche und autobiographische Texte erhalten geblieben. Diese sind Ausgangspunkt einer spannenden Spurensuche voller Inspiration und Einblicken. Im Rahmen eines Lese-Bistros werden Lesungen …

weiterlesen

Irish-Folker „Slemish“ gewannen die Herzen im Sturm

Die Irish-Folk-Gruppe Slemish eroberte auch bei ihrem zweiten Gastspiel im Chärnehus Einsiedeln am vergangenen Samstag die Herzen des zahlreich erschienenen Publikums im Sturm. Ein Abend voll quirlig-mitreissender Rhythmen und etlicher Kostproben des legendären irischen Humors. Das vielfarbige Konzert vermochte sowohl mit hervorragender Musik als auch den eingestreuten, bedeutungsvollen Geschichten zu berühren. sar. Über der Bühne im atmosphärisch beleuchteten Chärnehus-Saal erscheinen schwarz-weisse Fotos mit sanften Übergängen auf der Leinwand. Webmaschinen, Arbeiter, …

weiterlesen

Irish-Folk-Konzert mit Slemish im Chärnehus Einsiedeln

Der Countdown läuft. Am 18. März, einen Tag nach dem traditionellen St. Patrick’s Day, heisst es um 20. Uhr „Bühne frei“ im Chärnehus. Wer das Glück hatte, Slemish schon 2015 im selben Saal zu hören, kann sich noch erinnern, was dann folgt. Kaum einer, der nicht schon bei Takt 1 mit den Zehen wippt oder dann nach dem mitreissenden Einstieg bei einer der folgenden Irischen Balladen von sanftgrünen Hügeln träumt… …

weiterlesen

Begegnungschancen

Am 14. November fand der erste Begegnungsabend von „Einsiedle mitenand“ statt. Einheimische, Asylsuchende und anerkannte Flüchtlinge verbrachten einen spannend konzipierten Begegnungsabend. Und begegneten sich mit viel Lachen, Zufriedenheit – trotz der sprachlichen Hindernisse. sar. 16.30 Uhr. Etwa zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abends erhalten letzte Instruktionen. Wie viele werden wohl der Einladung zum ersten Begegnungsabend folgen werden? Während im Saal die letzten Vorbereitungen abgeschlossen werden, wird in der Küche schon …

weiterlesen