Wir tragen viele Masken

‘Wir tragen viele Masken und haben kein Gesicht’ – so heisst es in einem bekannten Lied. Leider ist dies im wortwörtlichen Sinne wahr geworden. Wir sind dankbar, dass wir uns trotz der aktuellen Corona-Situation treffen und Gemeinschaft haben können. Wir halten uns an die aktuellen Vorsichtsmassnahmen. Abstand halten Hygienemassnahmen einhalten Alltagsmasken tragen Regelmässig lüften Versammlung von nicht mehr als 50 Personen inklusive Kinder Weitere Informationen zur aktuellen Situation und den…

weiterlesen

Die Zehn-Wochen-Pause ist geschafft!

Genau zehn Wochen konnten keine Gottesdienste mit tatsächlich anwesenden Menschen mehr in unserer Gemeinde stattfinden. Statt dessen gab es Online-Konferenzen, mehr Mails als sonst, Whatsapp-Chats, Telefonate und Begegnungen auf Abstand. Nun ist die Quarantänezeit endlich bald geschafft und diese Woche hatten unsere Videokonferenzen nur ein Thema: die Wiedereröffnung der Gottesdienste. Die Auflagen, unter denen Gottesdienste im Moment stattfinden dürfen, sind nach wie vor streng. Trotzdem ist es uns wichtig, dass…

weiterlesen

Offen, trotz geschlossener Türen?

Leider ist es noch nicht möglich, Gottesdienste in Gemeinschaft mit anderen zu feiern. Doch wenn auch die Türen noch geschlossen bleiben müssen, bleibt die Verbindung zu Gott immer offen. Vielleicht suchen sogar mehr Menschen nach dieser offenen Türe als in der normalen Betriebsamkeit? Jesus hat die Botschaft verkündet, dass Gottes Türen für Suchende geöffnet sind: „Wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet; und wer anklopft, dem wird geöffnet“ (Matthäus…

weiterlesen